EUR 60,- Kostenzuschuss der SVB für Schutzausrüstung

SVB gewährt Kostenzuschuss für persönliche Schutzausrüstung

Anträge können bis 31. März 2019 gestellt werden.

>> Hier gehts zum Antrag

Helmset, Schnittschutzhose, Forstsicherheitsjacke, Forstsicherheitsschuhwerk und Arbeitshandschuhe 

Im heurigen Jahr haben extreme Wetterereignisse in Österreich zu erheblichen Schäden in den Wäldern geführt. Viele Bauern sind deshalb mit der Schadholzaufarbeitung beschäftigt, die ein großes Risikopotenzial birgt. Daher möchte die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) ihren Versicherten einerseits mit der Information über wichtige Sicherheitshinweise Hilfestellung geben, andererseits bietet sie finanzielle Unterstützung für den Ankauf einer persönlichen Schutzausrüstung (PSA – Helmset, Schnittschutzhose, Forstsicherheitsjacke, Forstsicherheitsschuhwerk und Arbeitshandschuhe) zur Verminderung der Verletzungsgefahr.

“Die Aufarbeitung von Schadholz erfordert volle Aufmerksamkeit, um Gefahren zu erkennen und die richtigen Arbeitsmaßnahmen treffen zu können. Ganz wichtig sind überlegte Arbeitsschritte und das Verwenden einer geeigneten Schutzausrüstung”, zeigt SVB-Obfrau Theresia Meier auf. Um einen Anreiz zu deren Verwendung zu geben, unterstützt die SVB den Ankauf mit 60 Euro. Anspruchsberechtigt sind bei der SVB unfallversicherte Betriebsführer/innen aus den betroffenen Regionen, die eine PSA im Wert von mindestens 110 Euro kaufen. Die Aktion läuft von 1. Oktober 2018 (frühester Termin des Ankaufs von PSA) bis 31. März 2019 (Einsendeschluss an die SVB). Am Antrag ist die Bestätigung für Schadholz von der Gemeinde oder der Bauernkammer erforderlich.)